Betreute Abschlussarbeiten

‚Schnell und unbürokratisch‘ – Eine kritische Diskursanalyse des schulischen DaZ-Kontexts mit Blick auf die (Un?)Gleichbehandlung von Geflüchteten. Masterstudiengang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Universität Leipzig; Wintersemester 2022/23, Erstgutachterin.

‚Deutscher Kolonialismus‘: Geschichte, Erinnerung, Kontroverse. Eine qualitative Analyse eines an DaF-Lernende gerichteten Moduls über den deutschen Kolonialismus (AT). Masterarbeit Masterstudiengang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Universität Leipzig; Wintersemester 2022/23, Erstgutachterin.

Das didaktische Potenzial von literarischen Texten zur Förderung der Diskursfähigkeit im ägyptischen Germanistikstudium. Masterarbeit Masterstudiengang DaF im arabisch-deutschen Kontext, Universität Leipzig; Wintersemester 2022/23, Zweitgutachterin.

Das Entwicklungsgespräch in der Kita der Migrationsgesellschaft: Eine Untersuchung sprachbezogener Phänomene in der Zusammenarbeit von Eltern und Kita-Fachpersonal aus migrationspädagogischer Perspektive (AT). Masterarbeit Masterstudiengang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Universität Leipzig; Sommersemester 2022, Erstgutachterin.

Disability Studies und migrationspädagogische Zweitsprachdidaktik: Eine explorative Studie zu Deutsch als Zweitsprache an Förderzentren mit Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung in Bayern. Masterarbeit Masterstudiengang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Universität Leipzig; Sommersemester 2022, Erstgutachterin.

Literatur von Frauen im universitären DaF-Unterricht. Ergebnisse eines Experteninterviews unter DAAD-Lektor*innen in Tschechien.
Masterarbeit Masterstudiengang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Universität Leipzig; Sommersemester 2022, Erstgutachterin.

Geschlecht als Kontinuum in Deutsch als Fremdsprache. Eine qualitative Untersuchung von Möglichkeiten der (De-)Konstruktion von Geschlecht im universitären Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht und deren Implikationen für ein genderbewusste(re)s Fremdsprachenlernen. Masterarbeit Masterstudiengang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Universität Leipzig; Sommersemester 2022, Erstgutachterin.

Mehrsprachigkeitsförderung unter postkolonialen Sprachverhältnissen im Kontext Deutsch als Zweitsprache – eine Befragung mehrsprachig erziehender Eltern zu Herausforderungen und Handlungsoptionen.
Masterarbeit Masterstudiengang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache; Universität Leipzig, Sommersemester 2021, Zweitgutachterin.

DisAbility Zwischen Empowerment und Vereinnahmung.
Wissenschaftliche Arbeit 1. Staatsexamen Lehramt Sonderpädagogik; Universität Leipzig, Sommersemester 2020, Zweitgutachterin.

Ermächtigungsprozesse in der Schule – eine kritische Analyse unter besonderer Berücksichtigung rassistischer Machtverhältnisse.
Wissenschaftliche Arbeit 1. Staatsexamen Lehramt Sonderpädagogik; Universität Leipzig, Sommersemester 2020, Zweitgutachterin.

Wer zu uns kommt, muss… Die sprachliche Konstruktion von „Wir“ und „die Anderen“ anhand des parteipolitischen Einwanderungsdiskurses der CDU/CSU auf Twitter. Eine kritische Diskursanalyse.
Masterarbeit Masterstudiengang SprInK (Sprache – Interaktion – Kultur); Universität Bayreuth, Wintersemester 2018/19, Erstgutachterin.

Zwischen Herkunft und Herrschaft – Eine herrschaftskritische Untersuchung zum „herkunftssprachlichen Unterricht“.
Masterarbeit Masterstudiengang SprInK (Sprache – Interaktion – Kultur); Universität Bayreuth, Sommersemester 2018, Erstgutachterin.

Fehler- und Interferenzanalyse bei Deutschlernern mit englischer und spanischer Erstsprache.
Masterarbeit Masterstudiengang SprInK (Sprache – Interaktion – Kultur); Universität Bayreuth, Wintersemester 2017/18, Erstgutachterin.

Das Medium Schulbuch als Untersuchungsgegenstand für Rassismen und Linguizismen. Eine qualitative Analyse ausgewählter Schulbücher des Faches Deutsch des bayrischen G8-Gymnasiums.
Zulassungsarbeit Lehramt Gymnasium; Universität Bayreuth, Sommersemester 2017, Erstgutachterin.

Kritische Betrachtung des Projektes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ anhand verschiedener Fallbeispiele.
Masterarbeit zur Erlangung des Masters of Education, Universität Bielefeld, Sommersemester 2015, Erstgutachterin.

Unterricht in inklusiven Lerngruppen: Methoden, Didaktik, Diagnostik.
Masterarbeit zur Erlangung des Masters of Education, Universität Bielefeld, Sommersemester 2015, Zweitgutachterin.

Institutionelle Diskriminierung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund im deutschen Bildungssystem.
Bachelorarbeit für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, Universität Bielefeld, Sommersemester 2015, Zweitgutachterin.

Theaterprojekte

Mai 2017 – Oktober 2017
WEITERBILDUNG – MACHT – WAS ?/!
Theaterpädagogisches Projekt inkl. künstlerischem Labor auf einer Tagung:
8. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung: Blick_Wechsel. Perspektiven auf Aus- und Weiterbildung in der Kulturellen Bildung, Universität Kassel
Kooperation mit Schüler*innen der SchlaU-Schule und Jugendlichen/jungen Erwachsenen der Initiativgruppe Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V.

April 2016 – Juli 2016
„Das sind die Ghetttogangster!“
Theaterpädagogisches Projekt an der Universität Bayreuth
Kooperation mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Fluchterfahrung

Oktober 2015 – Februar 2016
SPRACHE – MACHT – WAS ?/!
Theaterpädagogisches Projekt inkl. künstlerischer Intervention auf einer Tagung: MehrSpracheN, LMU, München
Kooperation mit Schüler*innen der SchlaU-Schule und Münchner Künstler*innen

Januar – Mai 2012
NEW HERE
TUSCH-Dokumentartheater-Projekt
Münchner Kammerspiele in Kooperation mit der Mittelschule an der Elisabeth-Kohn-Straße München

August – Dezember 2011
Ein Zimmer für Deutschland
Theaterworkshops für Schulklassen im Rahmen der Ausstellung Pastinaken raus der Färberei
Teil der Münchner Kampagne Laut gegen Brauntöne